Very Task Chair von HAWORT

Very Task, der sich in die Familie der preisgekrönten Very Multifunktionsstühle einreiht, führt die Tradition des wissenschaftlich fundierten Designs fort. Seine patentierte asymmetrische Lumbalunterstützung und unterstützender Netzrücken, kombiniert mit voll funktionsfähigen 4D Armlehnen, bietet dem Benutzer eine ideale ergonomische Lösung, die den Sitzkomfort und das Wohlbefinden spürbar steigert. Der Very Task Bürodrehstuhl - entworfen von Haworth Design Studio - ist universell einsetzbar und in vielen frischen Farben erhältlich.
Very Task Chair von HAWORTH

Very Task Chair von HAWORTH

Standard Funktionen des Very Task Chair

Standard Funktionen des Very Task Chair

Das Design Team hinter dem Very

Hinter Very steht ein starkes Design- und Technologie-Team, das Haworth-Design-Studio in Zusammenarbeit mit Simon Desanta, einer der profiliertesten Möbel-Designer - weltweit. Für den Very Task Stuhl ist das Haworth-Design-Studio verantwortlich. Das Haworth-Design-Team, bestehend aus Ergonomie-Experten, Material- und Entwicklungsspezialisten, Modellbauern, Verfahrenstechnikern und Umwelt-Beauftragten feilten lange an dem Konzept für die neue Stuhlserie.

Der Very Task Chair von HAWORTH ist ein globales Produkt....

Die sogenannte "Arbeitsbevölkerung" verändert sich und die Anforderungen an ein globales Produkt, das für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen weltweit passt, wachsen. Aktuelle anthropometrische Statistiken belegen es mit Zahlen. Insgesamt ist die Bevölkerung "größer" geworden. Da bei der Entwicklung von Büromöbeln auch ältere Statistiken berücksichtigt werden müssen, ist die Bandbreite, die ein neuer Stuhl abdecken muss, ebenso größer geworden.

Die 3-Punkt-Synchronmechanik im Very Task Chair von HAWORTH...

Very Task chair kombiniert die von comforto entwickelte 3-Punkt-Synchronmechanik mit einem besonders offenen Sitzwinkel. Die Vorteile sind schnell erklärt. Die 3-Punkt-Synchronmechanik behandelt den Komplex Rücken/Becken/Beine als eine bewegliche Einheit und unterstützt den Benutzer optimal durch die Einbeziehung der physiologischen Drehpunkte. Bei der Bewegung nach hinten senkt sich die Vorderkante des Stuhls. Das vermeidet Druck im Oberschenkelbereich und damit Blutstau. Mit Very Task chair können Sie einen offenen Sitzwinkel von 105° genießen. Hier nehmen Sie mit Leichtigkeit eine Relax-Position ein und sorgen für motivierende Entspannung zwischendurch.

Die ergonomisch geformte Sitzfläche des Very Task Chairs von HAWORTH...

Very Sitzflächen sind ergonomisch geformt und für längere Sitzperioden konzipiert. Keine vorgeformte Sitzpfanne, sondern eine, die nachgibt und die Körperform des Benutzers individuell nachbildet und so den Druck gleichmäßig verteilt und entlastet. Die vordere Sitzkante ist abfallend geformt (im Angelsächsischen spricht man von "waterfall"). So entsteht kein Blutstau in den
Beinen und die Gesamtkondition verbessert sich. Die 3-Punkt-Synchronmechanik beim Arbeitsstuhl optimiert die Wirkung.

Der Very Task Chair von HAWORTH ist farbenfroh...

Very soll stimulieren, und zwar nicht nur durch Bewegung, sondern auch durch Farben. Und damit es richtig Spaß macht, haben wir gleich 10 Farben ins Spiel gebracht. Diese Farben lassen sich untereinander kombinieren und korrespondieren
mit unseren Möbeln, Polsterfarben und mit unserem Gesamtsortiment. Damit sind sie ein organischer Bestandteil unserer anpassungsfähigen Styling-Welt.
der Very Task Chair von HAWORTH ist farbenfroh

der Very Task Chair von HAWORTH ist farbenfroh

Very Task Chair von HAWORTH

Very Task Chair von HAWORTH

Very Task Chair von HAWORTH

Very Task Chair von HAWORTH

Die asymmetrische Lumbalverstellung...

Da die Bandscheiben nur durch Bewegung mit Nährstoffen versorgt werden, muss ein perfekter Stuhl den Benutzer zur Bewegung stimulieren.

Als Alleinstellungsmerkmal bietet Haworth Stühle mit asymmetrischer Lumbalverstellung. Die Enwicklung, die auf umfangreichen, wissenschaftlichen Untersuchungen basiert, erlaubt durch individuelle Einstellung des PAL™ Back Systems eine asymmetrische Unterstützung des Lumbalbereichs.