Produktfamilie Scope von Viasit - Design: Martin Ballendat

Bei uns hat die Zukunft schon begonnen! Mit der Collection Scope haben wir voll auf den Designer Martin Ballendat vertraut. Zusammen mit dem Viasit Entwicklungsteam wurde ein höchst innovatives Produkt mit wegweisenden ergonomischen und gestalterischen Eigenschaften geschaffen. Die Collection Scope ist ein Gesamtkonzept, das sitzt - eine Produktfamilie vom Drehstuhl bis zum innovativen Konferenzpartner.

Scope - das ist futuristisches Design für eine vollständige Modellreihe von Drehstühlen und passenden Besucherstühlen. der Designer Martin Ballendat konzipierte und gestaltete hierzu alle teile von Scope individuell und spezifisch in einer einheitlichen Handschrift. Prägnantes Wiedererkennungsmerkmal ist das außergewöhnliche Rückendesign, ein Rahmen mit integrierten sternförmig gestalteten Federspangen, eine echte High-Tech-Konstruktion aus einem Guss.
Scope - gesteuertes pendeln und elastische Federspangen

Scope - gesteuertes pendeln und elastische Federspangen

Das Pendolo-Konzept

Das gesteuerte pendeln
Das patentierte "Pendolo"-Konzept schafft eine zusätzliche Bewegungsdimension über die übliche Bewegungsfähigkeit der Rückenlehne hinaus. Dem Rücken wird ermöglicht, links und rechtsseitig um die vertikale achse zu schwenken. Das patentierte Konzept steuert diese Bewegung dynamisch und technisch klar definiert.

Die elastischen Federspangen
Die im Rückenrahmendesign integrierten Federspangen geben angenehm elastisch nach und bewirken eine federnde Beweglichkeit des Rückens nach hinten; bei vollständiger Mechanikbewegung verhindert diese zusätzlich den so genannten "Hemdauszieh-Effekt".


Die Polstereinbettung
Sowohl der Netz- als auch die Polsterrückenlehne des Scope bieten dem sitzenden eine sehr gute Einbettung. Die ergonomische Ausformung bringt das "Pendolo"- Konzept richtig zur Geltung.
integrierte Funktionen im Scope von Viasit

integrierte Funktionen im Scope von Viasit

Beschreibung des Konzepts der integrierten Funktionen

Beschreibung des Konzepts der integrierten Funktionen

Das Konzept der integrierten Funktionen

integrierte Funktionen im Scope von Viasit

integrierte Funktionen im Scope von Viasit

Eine wichtige Facette der Designphilosophie von Scope ist die Zielsetzung, alle Bedienfunktionen bündig einzubetten. Kein Griff steht störend vor, alle Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und im Sitz integriert. Gut verständliche Symbole verdeutlichen die Funktionen der einzelnen auslösetasten.

Die Federkraftverstellung der Rückenlehne
Die Federkraft des Rückenlehnenwiderstandes kann mit nur minimalem Kraftaufwand über eine Schiebetaste verstellt werden.

Die Breitenverstellung der Armlehnen
In der gleichen Designphilosophie ist auch die breiten Verstellbarkeit der Armlehne als formintegrierte Klapptaste gestaltet.

Die Lordosenverstellung
Der gepolsterte Rücken kann auf wunsch mit einer tiefenverstellbaren Lordosenstütze ergänzt werden, deren Handräder ebenfalls bündig integriert aufliegen.
integrierte Funktionen im Sope von Viasit

integrierte Funktionen im Sope von Viasit

Produktfamilie Scope von Viasit (Polsterstühle)

Produktfamilie Scope von Viasit (Polsterstühle)

Produktfamilie Scope von Viasit (Netzrückenstühle)

Produktfamilie Scope von Viasit (Netzrückenstühle)