Kunstnacht Schorndorf 2010 - Abstrakt-Bilder auf Leinwand

Chairholder hat in diesem Jahr ein Thema mit starkem inhaltlichem und visuellem Bezug zum eigenen Schaffen, dem Einrichten von Räumen, gewählt: die Künstlerin Angelika Neumann setzt verschiedene Adjektive aus der aktuellen Werbe- und Gestaltungssprache abstrakt und effektvoll in großflächige Gemälden in Gouachen- und Pastellkreiden-Technik um; alles zu sehen in den Räumen der Chairholder GmbH im Röhm-Areal.

 A u SS e r G e W O e H N l i c h – Abstrakt-Bilder auf Leinwand von Angelika Neumann

A u SS e r G e W O e H N l i c h – Abstrakt-Bilder auf Leinwand von Angelika Neumann

25. Septemer 2010, Schorndorfer Kunstnacht 2010

Das große Kunstspektakel mit offenen Ateliers, Galerien, Museen, Vernissagen, Aktionen, Installationen, Lesungen, Performances, Theater und Live-Musik

Die ansässige Kunstszene zeigt mit rund 60 Mitwirkenden bei diesem großen Kunstspektakel ihre Vielfältigkeit, Kreativität und Lebendigkeit. Um 19 Uhr wird die Schorndorfer Kunstnacht in den Galerien für Kunst und Technik eröffnet. Im Lichthof der Galerien schöpft DJ Timm Ulrichs ab 22 Uhr aus dem Vollen: Der Totalkünstler legt Hits der 50er und 60er Jahre auf.
In Anknüpfung an die „rue des arts“, einer Gemeinschaftsausstellung von Künstlern aus Schorndorf, Tulle und Dueville entstanden für die diesjährige Kunstnacht erneute Kooperationsausstellungen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Kulturkorum Schorndorf und im Programmflyer.