Erleben Sie Ihren vitra Lounge Chair mit der neuen App für iPhone und iPad!

Wie macht sich der Eames Lounge Chair bei Ihnen zuhause?
Mit der neuen Lounge Chair App für Ihr iPhone und iPad können Sie diesen Klassiker des Möbeldesigns jetzt direkt an jeden beliebigen Ort zaubern. Hier zeigen wir Ihnen, wie einfach das funktioniert:
vitra Lounge Chair App

vitra Lounge Chair App

1. Installieren Sie die Lounge Chair App aus dem iTunes Store auf Ihrem iPhone oder iPad.

2. Drucken Sie den Marker auf DIN A4 Papier aus: Marker hier öffnen und ausdrucken.

3. Platzieren Sie den Marker dort, wo der Lounge Chair erscheinen soll. Öffnen Sie die App (stellen Sie sicher, dass Ihr Mobilgerät online ist ) und wählen sie „Scan“. Richten Sie die Kamera auf den Marker – schon erscheint der Lounge Chair.

4. Sie können sich im Raum bewegen, um den Eames Lounge Chair aus allen Blickwinkeln zu sehen.
vitra Lounge Chair

vitra Lounge Chair

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956

vitra Lounge Chair

vitra Lounge Chair

„Warum machen wir nicht eine zeitgemäße Version des alten englischen Clubsessels?“

Mit dieser Frage leitete Charles Eames die mehrjährige Entwicklungsarbeit am Lounge Chair ein. Der Entwurf sollte das Bedürfnis nach einer großen Sitzgelegenheit befriedigen und dabei ultimativen Komfort mit höchster Qualität in Material und Ausführung verbinden. Mit dem Sessel aus dem Jahr 1956 setzten Charles und Ray Eames neue Maßstäbe: Er ist nicht nur leichter, eleganter und moderner als die klobigen Clubsessel, er ist auch bequemer. Mit diesen Voraussetzungen avancierte der Lounge Chair zu einem der bekanntesten Entwürfe von Charles und Ray Eames und zu einem Klassiker der modernen Möbelgeschichte.
vitra Lounge Chair

vitra Lounge Chair

Verlustfreier Komfort

Das mit dem Lounge Chair angestrebte Ziel war und ist es, dem Benutzer maximalen Sitzkomfort zu bieten. Um auch größeren Menschen das Sitzerlebnis dieses außergewöhnlichen Komforts zu ermöglichen, hat Vitra in enger Abstimmung mit dem Eames Office die Dimensionen des Lounge Chair angepasst. Die Sitz- und Rückenschalen wurden dabei in ihren Proportionen so sorgfältig vergrößert, dass der Sessel in seinem optischen Gesamteindruck kaum verändert wurde.
vitra Lounge Chair

vitra Lounge Chair

Materialien:

Sitz- und Rückenschale: Aus Formsperrholz, furniert in Kirschbaum, Santos Palisander (FSC-Zertifizierung) oder Nussbaum, schwarz pigmentiert. White Version: Nussbaum, weiss pigmentiert.

Polster/Bezug: Abnehmbare Polstereinheiten, Bezüge aus Leder Premium oder Leder Grand. White Version: in Farbe snow.

Armlehnen: Über Gummi-Metall-Verbindungen (shock mounts) mit Sitz- und Rückenschalen verbunden.

Untergestell: Drehbarer 5- bzw. 4-Sternfuss und Rückenbügel aus Aluminiumdruckguss. Seiten schwarz und Kanten poliert,
poliert oder wahlweise komplett verchromt. White Version: Aluminium poliert.

Gleiter: Alle Füsse mit Gleitern für Teppichboden oder wahlweise auch mit Filzgleitern für harte Böden.
vitra Lounge Chair

vitra Lounge Chair