reddot design award - Zwei Designpreise für die Dauphin HumanDesign Group

reddot design award - Zwei Designpreise für die Dauphin HumanDesign Group

"And the winners are..." - Zwei Designpreise für die Dauphin HumanDesign Group

Die Dauphin HumanDesign Group erhält zweimal den "red dot award" für hohe Designqualität: für den Bürodrehstuhl "InTouch" der Marke Dauphin, sowie für den Objektstuhl "Little Perillo" von Züco, beides Produkte aus der Designschmiede Ballendat Offenhausen, im März 2011 - Dauphin, eine Marke der Dauphin HumanDesign Group, verbindet Design, Ergonomie und Ökologie weltweit. Zur Orgatec 2010 präsentierten die Officeexperten "InTouch", ein neues Drehstuhlkonzept von Martin Ballendat, bei dem Sitz und Rückenlehne allen Körperbewegungen nach vorne und hinten folgen und ständig mit dem Sitzenden "in touch", in Berührung, bleiben, also optimalen Support bietet.

Neues Bürostuhlkonzept für ganzkörperliche Vitalisierung

Sitz und Rückenlehne sind flexible Teile, die von der patentierten Dauphin Syncro-Dynamic-Mechanik so gelenkt und gesteuert werden, dass sie bei jeder Bewegungsstellung die Berührung zum Körper des Sitzenden behalten und diesen ergonomisch optimal stützen. Dies erreicht das mit gleichbleibender Federkraft wirkende System, indem der hintere Teil des Sitzes, entsprechend der natürlichen Hüftbewegung des Nutzers, in optimal abgestimmter Bewegungsrelation zum Rücken nach unten oder oben neigt. Die Sitzfläche ist dreifach geteilt und passt sich so dem Sitzprofil des Nutzers individuell über den gesamten Bewegungsablauf an. Die biege-elastische Rückenlehne ist in mehreren Bewegungsachsen - nach hinten und gleichzeitig zu beiden Seiten - flexibel und schmiegt sich vollflächig an den Rücken. So gewährleistet sie in jeder Sitzposition kontinuierliche Unterstützung sowie permanenten Kontakt im Lumbalbereich. Einmal auf das individuelle Körpergewicht eingestellt, sitzt man automatisch immer im richtigen Lot. Dazu passend die weiche Stimmigkeit im Design: Alle Elemente des Stuhles sind organisch, harmonisch gestaltet; die Linienführung läuft radial verjüngend und bringt Ausgewogenheit in die Optik. Dem Erfolgsduo Ballendat/Dauphin - seit Jahren ein bewährtes Team, wenn es um die perfekte Synthese aus Ergonomie und Design geht - gelang mit "InTouch" ein ergonomischer Meisterwurf. Das überzeugte auch die Designexperten der "red dot award"-Jury: "InTouch" erhielt das begehrte Qualitätssiegel "red dot" für hohe Designqualität. Ein weiteres Modell aus der Designschmiede Ballendat, erhielt ebenfalls einen "red dot award: product design": der mehrfach preisgekrönte Objektstuhl "Little Perillo" von Züco.

In touch von Dauphin

In touch von Dauphin

Ergonomie und Design bilden bei "InTouch", der Stuhl-Neuheit von Dauphin, eine perfekte Einheit. Im Rahmen des diesjährigen Designwettbewerbes "red dot award: product design 2011" erhielt der Bürodrehstuhl das begehrte Qualitätssiegel "red dot" in der Kategorie "Büro".

Little Perillo von Züco

Little Perillo von Züco

Hintergrundinformationen "red dot"

Die Auszeichnung des red dot design award, der "red dot", ist ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für ausgezeichnetes Design, welches vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Deutschland verliehen wird, eine der ältesten und renommiertesten Design-institutionen Europas. "red dot" richtet sich an alle, die ihr wirtschaftliches Handeln durch Design qualifizieren. Neben dem Innovationsgrad, der Funktionalität und der formalen Qualität werden acht verschiedene Bewertungskriterien zu Grunde gelegt und durch kompetente Expertenjurys beurteilt.