Best of the Best 2015 – Red Dot Award für Interface!

Interface, weltweit führend in der Herstellung und im Design von modularen textilen Bodenbelägen, wurde für seine Kollektion Microsfera mit dem Red Dot: Best of the Best 2015 ausgezeichnet.

Der Design Award zählt zu den wichtigsten Wettbewerben für Produktdesign und feiert zudem in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Interface konnte sich mit seiner innovativen, nachhaltigen Kollektion in der Top-Kategorie „Best of the Best“ unter der 38-köpfigen Jury durchsetzen. Insgesamt reichten 4.928 Teilnehmer ihre Wettbewerbsbeiträge ein, von denen nur 1,6 Prozent die begehrte Auszeichnung für höchste Qualität und wegweisende Gestaltung erhielten. Lediglich 81 Produkte aus 31 Kategorien erhielten 2015 das begehrte Qualitätssiegel. Damit gehört Interface zu den Spitzenreitern im internationalen Design.
Red Dot Award für Interface!

Red Dot Award für Interface!

Microsfera – schöner Minimalismus.

Microsfera ist ein Meilenstein in unserer anhaltenden Bestrebung, schönes und funktionelles Design mit unserem Mission Zero-Versprechen zu kombinieren. Die feine Microtuft-Oberfläche, das dezente lineare Design, ausgewogene Farben und unser 25 x 100 cm Skinny Planks Format bieten die perfekte Grundlage für ein echtes Statement.

Die Farbpalette besteht aus verschiedenen Grautönen mit bersonderem industriellen Charakter, diversen modischen Tönen in Jeansblau sowie einem rauhen Kupferton. Die Palette ist perfekt für viele Arten von Innenräumen. Die Auswahl von Komplementärfarben kann interessante Effekte und Übergänge schaffen.
Microsfera – schöner Minimalismus.

Microsfera – schöner Minimalismus.

CO²-Fußabdruck – die magische Formel.

Der CO²-Fußabdruck wird auch „magic metric“ (dt. die magische Formel) genannt. Dabei handelt sich um einen Einzelwert, der über den gesamten Produktlebenszyklus gemessen wird und den Faktor mit den höchsten negativen Umwelteinwirkungen darstellt.

Über die Jahre haben verschiedene Innovationen und Entwicklungen in der Teppichindustrie dazu geführt, dass der CO² Fußabdruck immer weiter gesenkt werden konnte.

Mit Microsfera wurde ein weiterer Meilenstein erreicht. Der CO²-Fußabdruck von Microsfera konnte im Vergleich zu einer handelsüblichen Teppichfl iese um 50 % reduziert werden.

Modulare Verschmelzung.

Microsfera befasst sich mit den beiden größten Faktoren für CO² in Teppichfl iesen: dem Polyamidgarn und der Mittelschicht, als Vorbeschichtung bekannt.

Durch die Kombination unserer erfolgreichen Microtuft Konstruktion und eines neuen modularen Verschmelzungsprozesses kann auf eine Latex-Vorbeschichtung vollständig verzichtet werden. Wir verschmelzen das Garn direkt mit der Rückenbeschichtung.

Das Ergebnis ist ein hochleistungsfähiges Produkt mit dem geringsten CO² Fußabdruck, den eine Teppichfl iese für den gewerblichen Einsatz bis heute erreichen konnte.

Farben.