Menü
+49 (0)7181.9805-115 Warenkorb
Mehr Chairholder OBJECT CONSULTING LIVING

PH Tischleuchten

Louis Poulsen

Beim abgebildeten Produkt handelt es sich um ein Beispiel. Es stimmt daher in der Regel nicht mit dem von Ihnen konfigurierten Produkt überein.
Beschreibung
  • Tischleuchte
  • Material: Opalglas, weiß.
  • Fuß: Hochglanzverchromt oder schwarz metallisiert.
  • Zuleitung 1,75 m mit Zwischenschalter
  • 33W QT-ax 14 G9
Weitere Informationen
Details
Zustand:

Neuware, original verpackt

Lieferzeit:

ca. 1 - 3 Tage

Verfügbarkeit:

sofort lieferbar

ab 579,00€
inkl. MwSt. & Versand
Material für Oberfläche:
Bitte wählen schliessen ändern
  • hochglanz- verchromt
Mehr anzeigen

Sie haben besondere Wünsche oder Fragen?

Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von unserem persönlichen und individuellen Service: +49 (7181) 9805-115.

Weitere Informationen

Produktgeschichte

PH Tischleuchten von Louis Poulsen, designed by Poul Henningsen

Das legendäre Design von Poul Henningsen beruht auf seinem genialen Dreischirm-System. Jetzt bringen wir eine komplett neue Serie von Tischleuchten heraus, die ebenso auf dem Original aus dem Ende der 1920er Jahre basiert.

Das von PH entworfene Original aus jener Periode war vom Funktionalismus geprägt – manche würden sogar Industrialismus sagen. Zu verdanken ist dies vor allem seinem funktionellen Zugang zu dem, was er mit seiner Leuchte erreichen wollte, nämlich eine Leuchte schaffen, die in jeder Lage eine optimale Lichtstimmung erzeugt.

Interessant ist deshalb auch, dass sich das Marketing für diese Tischleuchte ganz klar an junge Studierende wandte. PH wirkte selbst an der Gestaltung der Anzeigen mit und die Überschrift lässt keinen Zweifel daran, wer sich angesprochen fühlen sollte: „Soll der junge Student etwas lernen, muss seine Leselampe etwas taugen!“ Im Anzeigentext ging er hart ins Gericht mit dem, was ihn am meisten bedrückte, nämlich schlechtes Licht. Natürlich hielt er die Lösung dafür parat.
PH Tischleuchte von Louis Poulsen, designed by Poul Hennings

PH Tischleuchte von Louis Poulsen, designed by Poul Hennings

Louis Poulsen präsentiert neue Designs der PH Glasleuchten Kollektion

Gleich sieben neue Designs in Chrom und schwarzem Metall stellt Louis Poulsen ab Februar 2017 für die PH Glasleuchten-Kollektion vor. Die Erweiterungen umfassen dabei die beiden neuen PH 2/1- und PH 3½-2½-Leuchten aus weißem Opalglas mit einer Aufhängung, einem Sockel aus Chrom oder schwarzem Metall. Der industrielle Touch des dunklen Metalls sorgt für kühnes Understatement. Der mundgeblasene Schirm aus weißem Opalglas verleiht der Leuchte eine weiche Gesamtoptik und illuminiert die Umgebung harmonisch und blendfrei. Das mundgeblasene dreischichtige Opalglas ist oben glänzend und unten matt sandgestrahlt und sorgt so für eine besonders weiche und gleichmäßige Lichtabstrahlung. Die sieben neuen Versionen der PH-Familie in Chrom und schwarzem Metall sind ab Februar 2017 im Handel erhältlich.
Die PH Glas Tischleuchten

Die PH Glas Tischleuchten

Das Modell PH 2/1 Tischleuchte

Die PH 2/1 wurde im Jahr 1926 eingeführt. Die Modellnummern der PH Leuchte beziehen sich auf die Größe des Schirms. Zu jedem Oberschirm gehört ein Ensemble aus mittlerem und unterem Schirm. Bei den Originalmodellen, wie z. B. der 2/2, besitzt der Oberschirm einen Durchmesser von etwa 20 cm. Die unteren Schirme sind entsprechend der Größe angepasst. Die PH 2/1 besteht aus einem Oberschirm von etwa 20 cm. Die unteren Schirme stammen vom 1/1-Modell und geben der Leuchte eine dynamischere Linie. Die PH 3½-2½ wurde 1928 entworfen. Sie ist eines von vielen fortschrittlichen Projekten, die von Poul Hennigsen in Verbindung mit dem Entwurf seines weltberühmten Dreischirmsystems entwickelt wurden. Einen Großteil seines Lebens widmete Poul Henningsen der Zähmung des elektrischen Lichts. Sein Dreischirm-Design basiert auf einer Lituus-Kurve, um die Lichtquelle optimal zu nutzen. Louis Poulsen nahm die Dreischirmleuchte in Produktion und führt Poul Henningsen Denkansatz erfolgreich fort. Dieser beruht auf dem Grundsatz mit Design das Licht zu formen, welches sowohl Wohnungen als auch das Leben der Menschen mit künstlichem Licht im besonderen Maße aufwertet.
Das Modell PH 2/1 Tischleuchte

Das Modell PH 2/1 Tischleuchte

Das Modell PH 3/2 Tischleuchte

Die Zahlenangaben bei der Modellbezeichnung beziehen sich auf die Größe der Schirmsegmente. Die ursprünglichen Leuchten, wie z. B. das Modell 2/2 weisen drei Segmente mit jeweils 20 cm Durchmesser auf. Das Modell PH 3/2 Tischleuchte besteht jedoch aus einem oberen Segment von 30 cm Durchmesser und zwei kleineren darunter, die vom Modell 2/2 stammen.
Das Modell PH 3/2 Tischleuchte

Das Modell PH 3/2 Tischleuchte

Das Modell PH 3½-2½ Tischleuchte

Die PH 3½-2½ Tischleuchte wurde 1928 entworfen. Sie ist eines von vielen Projekten, die von Poul Henningsen in Verbindung mit dem Entwurf seines weltberühmten Dreischirmsystems entwickelt wurden.Die Tischleuchte folgt den Originalentwürfen von Poul Henningsen, einschließlich der ursprünglichen Art der Schirmhalterungen mit Einstellschrauben. Der obere Metallschirm ist durch einen gerollten Rand gekennzeichnet. Dieses ansprechende Merkmal verleiht der Leuchte mehr Stabilität und lässt den Schirm dicker erscheinen, als das Material tatsächlich ist. Die beiden unteren Schirme bestehen aus mundgeblasenem Opalglas. Poul Henningsen fand, dass diese Kombination die Lichtquelle effizienter nutzt, da sie das Licht an der weißen Innenseite des Oberschirms reflektiert und damit nach unten richtet. Der Ständer besteht aus braun lackiertem Kupfer und verleiht der Leuchte so das gleiche Aussehen, wie es bei den damaligen Leuchten aus brüniertem Messing zu finden war. Dieses Verfahren wird heute aufgrund von Umweltbedenken nicht mehr eingesetzt.
Die PH 3½-2½ Tischleuchte

Die PH 3½-2½ Tischleuchte

Das Modell PH 4/3 Tischleuchte

Das Modell PH 4/3 Tischleuchte besteht jedoch aus einem oberen Segment von 40 cm Durchmesser und zwei kleineren darunter, die vom Modell 3/3 stammen. Sie wurden konzipiert, weil der Wunsch bestand, die Pendelleuchten tiefer zu hängen. Zu dieser Modellserie gehören auch Wand, Tisch und Stehleuchten. Das Modell PH 4/3 Tischleuchte in seiner jetzigen Form kam 1966 auf den Markt.
Das Modell PH 4/3 Tischleuchte

Das Modell PH 4/3 Tischleuchte

Das Modell PH 4½ 3½ Glas Tischleuchte

Das Modell PH 4½ 3½ Glas Tischleuchte besteht jedoch aus einem oberen Segment von 45 cm Durchmesser und zwei kleineren darunter, die vom Modell 3½ stammen. Sie wurden konzipiert, weil der Wunsch bestand, die Pendelleuchten tiefer zu hängen. Zu dieser Modellserie gehören auch Wand, Tisch und Stehleuchten. Das Modell PH 4½ 3½ Glas Tischleuchte in seiner jetzigen Form kam 1990 auf den Markt.
Das Modell PH 4½ 3½ Glas Tischleuchte

Das Modell PH 4½ 3½ Glas Tischleuchte

Kundenmeinungen

Gesamtbewertung
22.163 Bewertungen
  • 26.03.2013
    Würden Sie Chairholder weiterempfehlen bzw. wieder bei Chairholder kaufen?
    Habe schonmal bei CH bestellt und würde es wieder tun Ein Kunde aus Meckenheim
  • 26.04.2013
    Wie bewerten Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis von Chairholder?
    Das Preis-Leistungsverhältnis von Chairholder muss ein anderer Anbieter erst einmal erreichen Ein Kunde aus Leipzig
  • 21.08.2011
    Wurden Ihre Erwartungen insgesamt erfüllt?
    Deutlich Ein Kunde aus Straubenhardt
  • 30.05.2013
    Wurden alle Ihre Fragen schnell und kompetent beantwortet?
    ich würde persönlich und kompetent vom Anfang bis Ende betreut, Note 1A Ein Kunde aus München