<b>Das M Haus.</b> Xchange. Das M Haus.
Xchange.
<b>Das M Haus.</b> Xchange. Das M Haus.
Xchange.
Das M Haus.
Xchange.

<b>Das M Haus.</b> Xchange.

Szenenwechsel. Das M Haus besteht aus denkbar wenig Modulen, die sich von zwei Personen in etwa einer Stunde zusammenbauen lassen. Der Umbau gestaltet sich so einfach wie der Aufbau, für einen Ortswechsel innerhalb des Raumes muss ein M HAUS nicht demontiert werden. Da es immer mobil ist, kann es mühelos an den neuen Standort gefahren werden oder sich neu ausrichten lassen. Szenenwechsel ohne Stress. M wie Mobilität eben.

Materialien. Gut gestaltete Arbeitswelten sind ein wichtiger Bau stein für den Unternehmenserfolg. Fu?r uns sind Möbel die Fortsetzung der Architektur in einem verkleinerten Massstab. Sensibel komponierte Material- und Farbwelten erlauben die Anpassung an unterschiedlichste Umgebungen. So transportieren Räume Markenidentitäten und spiegeln zugleich individuelle Bedürfnisse. Der modulare Aufbau von M HAUS erlaubt die einfache Kombination und Variation der vertikalen und horizontalen Flächen. Sowohl auf den Innen- wie auch auf den Aussenseiten. Die Wandpaneele lassen sich bequem und ohne Werkzeug ein- und aushängen.

WEITERE BERICHTE ÜBER XCHANGE