Bürodrehstuhl MONICO® – Der neue Stuhlbaukasten von Original Steifensand.

Für alle die weniger sitzen. Aber mehr wollen. Für alle die viel sitzen. Und Komfort brauchen. Für alle die oben sitzen. Und eine Klasse für sich wünschen.

EIN SYSTEM. ALLE MÖGLICHKEITEN.

9 Armlehnen: Von einfach bis multifunktional 5 Mechaniken: Alles synchron in Bewegung 2 Sitze: Membran oder Comfort 5 Rollen: Für harte oder weiche Böden 7 Rückenlehnen: Exklusiv & einmalig 7 Fußkreuze: Von Schwarz bis poliert Farben & Stoffe: Für jeden Geschmack

Justus Kolberg, ein gefragter Stuhldesigner, stellt sich dieser Herausforderung. Denn Stühle sind seine Leidenschaft. Sein gestalterisches Leitmotiv: Schlicht, minimalistisch, klar. Die ideale Formensprache für eine neue Bürostuhlfamilie, die den Weg zum passenden Bürostuhl so klar aufzeigt wie MONICO®.

„Es ist schwerer, einen guten Stuhl zu bauen, als einen Wolkenkratzer.“

Ludwig Mies van der Rohe (ab 1930 Leiter des Bauhauses Weimar)

MONICO® ist eigen. Und das soll sichtbar sein. Denn der Bürostuhl verkörpert die Marke wie kein anderes Produkt aus dem Hause Original Steifensand. Er vereint ausgereifte Technik, klare Ästhetik mit unterstützendem und tragendem Sitzen für jeden Anspruch. MONICO® ist anders. Vor allem in der Rückansicht. Schließlich defi niert sich ein Stuhl eher durch seinen Rücken. Deshalb hat sich Designer Kolberg auf diese Komponente konzentriert. Das Ergebnis: Ein unverwechselbares Element für die ganze Poduktfamilie.

Unterstützendes und tragendes Sitzen

Eine Yförmige Spange – auf Wunsch mit verstellbarer Lumbalstütze – sowie eine gebogene Lehne verleihen der gesamten Produktfamilie ihre eigene Identität, deren technische Anmutung durch Rundungen und fl ießende Übergänge eine starke ästhetische Wirkung entfaltet. Die Spange wächst im unteren Teil zusammen und bringt den tragenden und damit funktionellen Aspekt des Bürostuhls zur Geltung: Oben fl exibel. Unten stabil. Die Lumbalstütze ist als Extra gedacht und an der Spange vertikal höhen- und tiefenverstellbar. Ihre Position harmoniert mit der nach hinten gebogenen Rückenlehne und unterstützt die Wirbelsäule beim Sitzen. Das prägende Element aus Spange und Stütze mutet technisch an und wirkt durch seine Rundungen gleichzeitig ästhetisch. Die Bestandteile fügen sich lückenlos ineinander.

Die Rückenlehne, das Herz des MONICO®.

Die Lumbalstütze

Um eine optimale Unterstützung des Rückens beim Sitzen zu ermöglichen, muss ein ergonomischer Bürostuhl eine Rückenlehne besitzen, die den Oberkörper des Benutzers in jeder Phase des Sitzens unterstützt. Die zusätzliche Lumbalstütze für Polsterlehnen ist per Handrad höhen- und tiefenverstellbar. Eine höhenverstellbare Lumbalstütze ist in allen Polsterlehnen serienmäßig enthalten.

Lehnen in vielen Varianten

MONICO® wartet mit einer Vielzahl von verschiedenen Rückenlehnen auf. Sie bildet das Herzstück des Stuhles und ist daher auch der markanteste Baustein von MONICO®. Sie haben die Auswahl zwischen Netz- und Polsterlehnen, die wiederum in vielen Variationen erhältlich sind. Optional können Sie jedes Modell mit einer Nackenstütze kombinieren.

Mechaniken & Funktionen.

M1

Die neue UniversalMechanik (punktsynchron) für preisbewusste Bürostuhleinsteiger. Einfache Einstellung und Nutzung durch Gewichtsautomatik mit Feinjustierung. Varianten: 1) mit Sitztiefe 2) ohne Sitztiefe

M2

Unterstützt Vielsitzer bei jeder Bewegung perfekt. Bewährte, komfortable Mechanik (punktsynchron), die sich schnell einstellen lässt. Ideal bei unterschiedlichen Nutzern des Bürostuhls. 4fach arretierbar, mit Sicherheitsauslösung. Anlehndruck der Rückenlehne von 45kg bis 120kg Körpergewicht einstellbar mit nur 3 vollen Umdrehungen. Vorwählbare Sitzvorneigung (5°). Varianten 1) ohne Sitztiefe 2) mit Sitztiefe 3) mit Sitztiefe, verstärkt (mit stärkerer Spiralfeder für höhere Körpergewichte von 70 kg. bis 150 kg.)

M3

Bewährt bei punktueller Nutzung, aber auch bei Vielsitzern mit hohem ergonomischem Anspruch. Linearer Bewegungsablauf (punktsynchron). Konstanter Gegendruck. 5fach arretierbar mit Sicherheitsauslösung. Anlehndruck der Rückenlehne auf das Körpergewicht seitlich einstellbar von 45 kg bis 120 kg. Vorwählbare Sitzvorneigung (4°). Varianten: 1) ohne Sitztiefe, ohne Sitzneigung 2) mit Sitztiefe, ohne Sitzneigung 3) mit Sitztiefe, mit Sitzneigung

M4

Bewährte HighEndMechanik (punktsynchron). Erste Wahl für ergonomisch höchst anspruchsvolle Vielsitzer mit der besonderen Sitzneigeautomatik. 4fach arretierbar, mit Sicherheitsauslösung. Anlehndruck der Rückenlehne auf das Körpergewicht seitlich einstellbar von 45 bis 120 kg. Variante: 1) mit Sitztiefe und Sitzneigeautomatik (6° nach vorne) Einschränkung: Diese Mechanik ist nur in Kombination mit AluminiumSpangen möglich.

M5

Senomatic (Punktsynchron) erfüllt Premiumansprüche in Sachen Ergonomie. Kontinuierliche Unterstützung des Bewegungsablaufs durch automatischen Gewichtsausgleich. Gegendruck der Rückenlehne passt sich automatisch an das Gewicht des Nutzers an (von 45 kg bis 120 kg). Lässt sich, wenn gewünscht, auch manuell nachstellen. Neigungswickel der Rückenlehne 5fach verstellbar durch Drehen des Handrades bis zur Arretierung in vorderster Position. Variante: 1) mit Sitztiefe und Sitzneigeautomatik (6° nach vorne) Einschränkung: Diese Mechanik ist nur in Kombination mit AluminiumSpangen möglich.

Fehler bei Verarbeitung | Chairholder
Leider ist bei der Verarbeitung Ihres Seitenaufrufes ein Fehler aufgetreten. Die Techniker wurden informiert!

Zurck zur Startseite