Drehstuhl Sedus crossline mit neuer Similar-Plus-Mechanik

Mit „crossline“ öffnet Sedus die Tür zu einem ganz neuen Sitzgefühl. Das Herzstück ist die innovative Similar-Plus-Mechanik, die das Sitzen zu einem Erlebnis der „perfekten Balance“ werden lässt und zusätzlich für einen nie da gewesenen gleichmäßigen Bewegungsablauf während des dynamischen Sitzens sorgt. Mit dem ebenfalls neu entwickelten Bedienkonzept lässt sich sowohl der Anlehndruck als auch der Öffnungswinkel der Rückenlehne komfortabel und intuitiv einstellen.

Design: Markus Dörner
sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline Programmumfang:

Rückenlehne: Normale Rückenlehne oder eine höhere Rückenlehne mit integrierter Nackenstütze, höhenverstellbare Lordosenstütze

Similar-Plus-Mechanik: Mit vorwählbarem Öffnungswinkel bis 32 Grad und Federkraftschnellverstellung, optional mit Sitzneigeverstellung bis 4 Grad

Schiebesitz: mit 60 mm Verstellbereich

Sitzhöhenverstellung: Sedo-Lift-Mechanik oder Gasfeder

Armlehnen: Multifunktionsarmlehnen mit Softtouch-, Gel- oder Lederauflagen

Optische Ausstattung: 10 Lederfarben, 150 Bezugsstoffe, zweifarbige Polsterung,
4 Fußkreuzausführungen (Rollen mit 65 mm Durchmesser)
sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline

sedus crossline