Sedus grand slam

Gut aufgeräumt bei der Arbeit. Mit grand slam, dem universellen Stauraumsystem von Sedus, trifft das gleich doppelt zu. Alles, was im Büro untergebracht werden muss, findet hier seinen Platz. Und für die gute Stimmung sorgt die grenzenlose Vielfalt an Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn sich perfekte Funktionalität so attraktiv präsentiert, kann dahinter nur eines stehen: Sedus Place 2.5 – die neue Bürokultur des produktiven Wohlfühlens.

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

Stauraum mit Stil.

Schränke, Regale, Container – wer darin nur langweilige Aufbewahrungsmöbel sieht, sollte hier einmal genauer hinsehen. Sedus grand slam macht daraus Gestaltungselemente mit unendlichen kreativen Möglichkeiten. Die vielseitigen Stauraumkomponenten können Räume gliedern und strukturieren, die Kommunikation unter den Mitarbeitern fördern und eine Atmosphäre schaffen, in der man gerne, motiviert und produktiv arbeitet. Das flexible Programm lässt sich jedem Bedarf und jedem gewünschten Stil anpassen. Von Open-Space-Flächen bis zum Einzelbüro, vom Großunternehmen bis zum Homeoffice. Von repräsentativ bis fröhlich-bunt, von wohnlich-warm bis sachlich-klar.
grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

So kann sich Effizienz sehen lassen.

Jedes Büro stellt andere Anforderungen an ein Stauraumkonzept. So steht im Chefzimmer die Repräsentation im Vordergrund, im Großraum dagegen die effiziente Flächennutzung, Schallschutz und die funktionale Unterstützung der Arbeitsabläufe. Für die intensive Teamarbeit braucht man kommunikationsfördernde Strukturen, für die konzentrierte Denkwerkstatt vor allem ruhige, abgeschottete Zonen. Sedus grand slam findet in jedem Fall die passende Antwort. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Denn die große Auswahl an Varianten und Oberflächen macht eine differenzierte Preisgestaltung möglich. Und jedes Detail bietet die langlebige Qualität, die man von Sedus erwarten kann.
grand slam sedus

grand slam sedus

Inspirierende Umgebung für Kopfarbeiter.

Diese Vielfalt ist einzigartig: Schränke und Sideboards mit flexiblem Innenleben und unterschiedlichen Frontvarianten. Offene Regale und Anbau-Module mit Zusatznutzen, wie das neuartige ausdrehbare Kommunikationselement als variabler Besprechungstisch. So flexibel kann Stauraum sein.
grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

Das Repertoire der unbeschränkten Möglichkeiten.

Vielseitig. Schränke in unterschiedlichen Abmessungen, als Solisten oder zur Schrankwand kombinierbar.

Praktisch. Die Schubkästen gibt es mit Sockeln, Stellgleitern oder Kufen, wahlweise mit Polsterung als bequeme Sitzbank.

Markant. Böden und Seitenwände der Raumteiler werden durch unterschiedliche
Materialstärken akzentuiert.

Nützlich. Sideboards bieten Stauraum und gliedern Räume, erhältlich
in drei Höhen.
grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

Es lebe die Gestaltungsfreiheit.

Die Auswahl an Materialien, Dekoren und Farben für das Stauraumsystem Sedus grand slam ist einzigartig im Büromöbelbereich. So erhält jedes Büro ein ganz eigenes, unverwechselbares Gesicht. Unterschiedliche Stile und Farbwelten lassen sich konsequent durchgestalten. Ob puristische Reduktion oder frische Farbakzente, ob repräsentative Ausstrahlung oder Wohnraum-Feeling: Alles ist möglich. Eines aber bleibt immer gleich: Die Qualität, für die der Name Sedus bürgt. Zum produktiven Wohlfühlen gehört eben auch das Gefühl, in einem individuellen und hochwertigen Ambiente arbeiten zu dürfen.
grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

grand slam - das neue Stauraumsystem von sedus

Besondere Stärken: Teamfähigkeit und Kommunikation.

Wer sagt denn, dass Schränke immer an der Wand stehen müssen? Mit Sedus grand slam werden Stauraummöbel zu vielseitigen Einrichtungskomponenten, die wichtige Funktionen für die Zusammenarbeit im Büro übernehmen. Durchdacht eingesetzte Schrankelemente gliedern und strukturieren den Raum, schaffen Bereiche für konzentrierte Arbeitsplätze und kommunikative Zonen, die teamorientiertes Arbeiten unterstützen. Schubkästen in Sitzhöhe werden zur Bank für Zweiergespräche, ein Aktenschrank zur Anlaufstelle für die schnelle Weitergabe von Informationen an den Kollegen. Nützliche Zusatzmodule, wie das ausdrehbare Kommunikationselement, machen einen Schrank zum Besprechungstisch, der immer parat ist.