Waldmann Indirektleuchtenfamilie ATARO

DESIGN, INGENIEURSKUNST UND LICHTTECHNIK AUF AUGENHÖHE.

ATARO ist die neue Indirektleuchtenfamilie, in der sich höchste Ästhetik, Werkstoffgüte und neuartiger, intuitiver Bedienkomfort sowie intelligente Lichttechnik und höchste Energieeffizienz so perfekt wie nie zuvor ergänzen.
Mit der dezenten Formensprache, den hochwertigen Werkstoffen und unsichtbaren Materialübergängen ist ATARO ein klares Statement für gutes Design.

Darüber hinaus ist ATARO mit seiner intelligenten Technik und einem einzigartigen Lichtmanagementsystem die neue Lichtgestalt in Sachen Energieeffizienz. Dank seiner innovativen Entblendungstechnologie AMBIO erzeugt ATARO, mit 30 % weniger Energieverbrauch, eine Lichtqualität, die alle herkömmlichen Indirektleuchten in den Schatten stellt.
Waldmann ATARO Stehleuchte

Waldmann ATARO Stehleuchte

WENN MAN FORMAL NICHT MEHR REDUZIEREN KANN, BLEIBT ANSPRUCHSVOLLES DESIGN.

Gutes Design ist so wenig Design wie möglich. Jedes formale Detail von ATARO dient der Funktion. Die kubische Formensprache von ATARO ist ein Spiegelbild des derzeitigen Architektur-und Designtrends. Gleichwohl ist das ATARO Design über jeden Zeitgeist erhaben – eine Charaktereigenschaft, die moderne
Klassiker auszeichnet.

Die abgerundeten Kanten des Leuchtenkopfes werden durchgängig am flachen
Stehfuß fortgeführt und bilden einen optisch angenehmen Kontrast zur geradlinigen Persönlichkeit der Leuchte. Ästhetisch vollendet wird das edle Gesamtbild durch die innovative Waldmann Entblendungstechnologie AMBIO. Mit der nur 3 mm starken Prismenscheibe, deren Einfärbung optisch mit den metallischen Oberflächen von ATARO harmoniert.

GUTES DESIGN STEHT ÜBER ALLEN TRENDS. ES WIRD TEIL DER UMGEBUNG.

Das ATARO Design ist auf das Wesentliche reduziert und besticht durch seine gestalterische Klarheit. Dadurch erfüllt ATARO eine besonders wichtige Anforderung an moderne Lichtlösungen in Bürogebäuden: Die Leuchten lassen sich nahtlos in jede Architektur integrieren, da sie mit jedem Einrichtungsstil harmonieren. Der Aluminium-Leuchtenkopf, die hochwertig beschichtete Tragsäule und der Stehfuß unterstützen zusätzlich den Eindruck einer optischen Einheit mit der Arbeitsumgebung.

Deshalb nimmt man ATARO auf den ersten Blick oft in Form reiner Funktion wahr – als angenehmes, blendfreies und im ganzen Raum gleichmäßig verteiltes Licht, das eine entspannte Atmosphäre schafft.

ATARO BESTICHT DURCH VISUELLE KLARHEIT.

Bei ATARO geht hervorragendes Design Hand in Hand mit höchster Verarbeitungsqualität. Der Leuchtenkopf hat einen geschlossenen Aluminiumrahmen mit langgezogenen Rundungen. Zur individuellen Einstellung der Lichtrichtung kann der Leuchtenkopf in beide Richtungen um jeweils 45° gedreht werden. Die Materialübergänge sind unauffällig, die Schnittstellen zwischen Leuchtenkopf, Gelenk und Tragsäule nahezu unsichtbar. Das Erscheinungsbild
ist absolut homogen – eine Lichtgestalt aus einem Guss.

ATARO IST SO INTELLIGENT, DASS SIE SICH SELBST ERKLÄRT.

Das ATARO Bedienelement ist, der klaren Linienführung folgend, in Arbeitshöhe in die Tragsäule integriert. Dadurch kann die Stehleuchte sowohl im Sitzen als auch im Stehen komfortabel erreicht werden.

Die zwei Tastfelder mit eindeutig verständlichen Piktogrammen decken die wesentlichen Funktionen ab: Einschalten, Ausschalten und stufenloses Regulieren der Lichtmenge.

Hinter dem ergonomischen, selbsterklärenden Bedienelement steckt viel Ingenieurskunst. Die intelligente Elektronik erlaubt bei sensorgesteuerten Leuchten die Programmierung von Zusatzfunktionen wie Nachlaufzeit oder Präsenzreichweite sowie bei allen technischen Varianten die Kommunikation mit „geschalteten Steckdosen“. So kann ATARO auch über externe Lichtschalter, die zum Beispiel am Raumeingang platziert sind, aktiviert werden.

ATARO SENKT AUTOMATISCH DIE ENERGIEKOSTEN. MIT TAGESLICHT UND PRÄSENZSENSORIK.

Rund 30 % des Gesamtenergiebedarfs eines Verwaltungsgebäudes gehen auf Kosten der Beleuchtung. Darum gewinnen energieeffiziente Leuchten mehr und mehr an Bedeutung.

ATARO ist mit der einzigartigen Waldmann Sensorik PULSE HFMD (High Frequency Motion Detector) ausgestattet. Mit Hochfrequenztechnik erfasst PULSE HFMD innerhalb eines definierbaren Feldes selbst kleinste Bewegungen. Entsprechend schaltet ATARO sich ein, wenn jemand den Raum betritt und automatisch wieder aus, wenn der Raum verlassen wird. Darüber hinaus reguliert die Sensorik die Lichtabgabe von ATARO entsprechend dem Tageslichtniveau. Damit kann der Stromverbrauch einzelner Leuchten gegenüber der installierten Leistung bis zu 50 % gesenkt werden. In Kombination mit KNX/EIB oder LON-Bausteinen wird ATARO PULSE HFMD Teil eines intelligenten Gebäudes und tauscht Informationen mit anderen Systemen aus. Zusätzliche Module bzw. Sonderanfertigungen sind nicht notwendig. Optional ist ATARO auch mit der Passiv-Infrarot-Sensorik PULSE PIR erhältlich.

AM PULSE DER ZEIT: DIE WALDMANN LICHTMANAGEMENT-SYSTEME.

Das intelligente Lichtmanagement-System PULSE schafft beste Voraussetzungen für die Erfüllung der Europäischen Energieeffizienzrichtlinie und sogar für die noch strengeren Schweizer Minergie®-Anforderungen. PULSE vereint Präsenz- und Tageslichtsensorik.

ATARO wird nur dann eingeschaltet, wenn der Sensor Anwesenheit im Raum registriert und das Tageslicht nicht mehr ausreicht. Das Ein- und Ausschalten wird von den Nutzern kaum wahrgenommen, denn das Licht wird dabei langsam auf und ab gedimmt. Das intelligente Lichtmanagement spart nicht nur viel Strom, durch die geringen Betriebszeiten werden auch die Lebensdauer der Leuchtstofflampen erhöht und die Wartungsintervalle verlängert.

GUTE LEUCHTEN SPAREN STROM. SEHR GUTE SPAREN ZUDEM ZEIT.

Zeit ist Geld. Der Wartungsaufwand ist ein nicht zu vernachlässigender Kostenfaktor. Denn überall, wo Menschen im Einsatz sind, schlagen Arbeitsstunden empfindlich zu Buche.

ATARO macht es mit seinem Chassis-Konzept dem Hausmanagement so einfach wie nie. Für eine komfortable Reinigung können Rahmen und Prismenscheibe mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug abgenommen werden. Ebenso schnell sind defekte Leuchtmittel durch neue ersetzt. Alle Elemente sind von unten bequem zugänglich. Das risikobehaftete Klettern auf Tische oder Stühle ist somit Vergangenheit. So spart ATARO nicht nur Strom, sondern auch viel Zeit.

ATARO STEHT FÜR HÖCHSTE LICHTQUALITÄT MIT 30 % WENIGER ENERGIEBEDARF.

ATARO ist mit einer exklusiven Neuheit ausgestattet: AMBIO, der innovativen Waldmann Entblendungstechnologie. Das Kernstück von AMBIO ist eine Prismenscheibe, deren Oberfläche aus zahlreichen Mikroprismen besteht. Damit erreicht ATARO eine vollständige Rundumentblendung gemäß EN 12464-1 und setzt neue Maßstäbe in punkto Lichtqualität.

Der Direktanteil von ca. 30 % sorgt für eine hohe Beleuchtungsstärke auf der Schreibtischfläche – ohne Direktblendung und ohne Reflexe auf Bildschirmoberflächen und Arbeitsmitteln. Der Hauptanteil des Lichts wird zur Decke abgestrahlt und von dort homogen und angenehm in den ganzen Raum gestreut. Durch den Einsatz von AMBIO kann die Leistung der installierten Leuchtmittel von 55 W auf 40 W reduziert werden. Das entspricht 30 % weniger installierter Leistung. Zusätzlich erhöht sich durch AMBIO der Wirkungsgrad auf 74 % – die neue Höchstmarke bei Stehleuchten.

AMBIO IST ENTBLENDUNG MIT MEHRWERT.

AMBIO ist mehr Lichtqualität. AMBIO schafft Licht ohne Nebenwirkungen. Direkt- oder Reflexblendungen auf Bildschirmoberflächen und anderen Arbeitsmitteln werden dadurch effektiv vermieden. Die Prismenscheibe streut das Licht optimal und verteilt es gleichmäßig. Die Direktlichtanteile werden den Einsatzbereichen angepasst.

AMBIO ist mehr Ästhetik. AMBIO ist auch ein Design-Highlight, denn die nur 3 mm starke Prismenscheibe schafft neue gestalterische Freiräume. Die Einfärbung des Mikroprismas harmoniert optisch mit den metallischen Oberflächen der Waldmann Indirektleuchte ATARO. Dadurch entsteht ein einheitliches, rundum ausgewogenes Erscheinungsbild.

AMBIO ist noch mehr Lichteffizienz. Mit AMBIO ausgestattete Waldmann Leuchten können durch das optimierte Zusammenspiel von Lampe, Optik und Thermik sehr hohe Wirkungsgrade erreichen. Somit wird das von dem Leuchtmittel abgegebene Licht bestmöglich genutzt. Mehr Lichtausbeute als mit AMBIO ist praktisch kaum möglich.

ATARO IST EIN WEITERES STARKES STANDBEIN DER WALDMANN TWIN-C PHILOSOPHIE.

Optimales Licht am Arbeitsplatz wirkt auf Geist und Körper. Es fördert Produktivität und Gesundheit, schafft Sicherheit und spart Energie. Optimales Licht setzt TWIN-C von Waldmann voraus, das intelligente Lichtkonzept für ganzheitliche Lichtlösungen mit optimal kombinierten Licht-Komponenten. Stehleuchten wie ATARO sind tragende Säulen in der Architektur einer TWIN-C Konzeption. Denn sie passen sich an jede Arbeitsituation an, können sofort an jedem Platz installiert werden und lassen sich dank intelligenter Waldmann Technik ins Gebäude managementsystem integrieren. Darüber hinaus setzt ATARO in Verbindung mit AMBIO auch Maßstäbe in punkto Lichtqualität und Lichteffizienz.
Waldmann ATARO Stehleuchte mit AMBIO

Waldmann ATARO Stehleuchte mit AMBIO

Waldmann ATARO Stehleuchte

Waldmann ATARO Stehleuchte

Waldmann ATARO Stehleuchte

Waldmann ATARO Stehleuchte