Die Firma CTS hat im April Ihre neuen Räume in Bietigheim bezogen. Chairholder hat gemeinsam mit den Projektverantwortlichen das Projekt entwickelt. Dabei war zunächst ein Einrichtungs- und Beleuchtungskonzept gefragt. Über ein Groblayout wurde eine Feinplanung erstellt. Diese wurde dann weiter entwickelt bis hin zu Bauplänen für Sondermöbel. Die Konfernezräume wurden mit wiesner hager Möbeln ausgestattet. Der Vorteil hier war das die Möglichkeit bestand mit nur einer Stuhlfamilie das gesamte Gebäude über die Lounge bis hin zu Besprechungsstühlen zu bestücken.

Das Beleuchtungskonzept ist ausgelegt auf Indirektbeleuchtung. Diese erfolgt über dimmbare Tischadaptierte Leuchten die unterstützt werden von Wandleuchten aus der gleichen Serie.


Die eigesetzten "felxtable" Modelle lassen sich klappen und im geklappten Zustand auf Rollen zum einen wegtransportieren oder an anderer Stelle wieder als Tisch umfunktionieren. Dabei benötigt man keine technische Unterstützung. Die Nutzer selbst sind in der Lage die jeweils beste Tischform so zu realisieren wie es der aktuelle Prozess erfordert.