Neue Vitra Produkte am Salone Internazionale del Mobile in Mailand

Neue Vitra Produkte am Salone Internazionale del Mobile in Mailand

Neue Produkte am Salone Internazionale del Mobile in Mailand 2010

Vitra hat an der Mailänder Möbelmesse neue Produkte präsentiert, wie unter anderem die Sofa-Familie Suita, neue Varianten für die Klassiker Eames Lounge Chair und Eames Plastic Chair oder das auf das Notwendigste reduzierte Sitzwerkzeug Chairless. So wird die Vitra Home Collection weiter um Entwürfe ergänzt, die den Design-Anspruch von Vitra in die Welt tragen.
Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Das Suita Sofa leitet eine neue Phase der seit 1985 andauernden Zusammenarbeit von Vitra mit Antonio Citterio ein. Erstmals bezieht sie sich auf einen Möbeltypus, den der 1950 geborene Citterio in meisterhafter Manier mit geprägt hat: die moderne, zeitlos elegante Sofa-Familie für den Wohnbereich.
Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Suita Sofa Antonio Citterio, 2010 von vitra

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956 von vitra

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956 von vitra

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956 von vitra

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956 von vitra

Lounge Chair Charles & Ray Eames, 1956

Seit der Lounge Chair vor über 50 Jahren in Produktion ging, hat die durchschnittliche Körpergrösse der Menschen je nach Region um bis zu 10cm zugenommen. Um weiterhin den bestmöglichen Komfort zu bieten, hat Vitra in enger Abstimmung mit dem Eames Office und der Familie Eames die Dimensionen des Lounge Chair angepasst.
Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

Plastic Chair Group Charles & Ray Eames, 1950 von vitra

1950 kamen der Plastic Side Chair und der Plastic Armchair als erste industriell gefertigte Kunststoffstühle der Geschichte auf den Markt. Vitra führt nun als Variante dieses Klassikers die Version mit Vollpolster wieder ein. Die organisch geformten Schalen bieten mit dem Polster einen besonders guten Komfort und verströmen eine wohnliche Atmosphäre. Eames Plastic Armchair Eames Plastic Side Chair
Place Sofa Jasper Morrison, 2010 von vitra

Place Sofa Jasper Morrison, 2010 von vitra

Place Sofa Jasper Morrison, 2010 von vitra

Das Place Sofa ist Jasper Morrisons Interpretation des bodennahen und horizontal ausgeprägten Loungesofas. Neu bietet Vitra dieses beliebte modulare Sofa auch in einer Version mit sehr weichem Sitzkomfort sowie mit Armlehnen an, die die gleiche Höhe wie die Rückenlehne aufweisen.
Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower SANAA, 2010 von vitra

Flower ist eine Sitzbank, die an ein Kleeblatt oder eine dreiblättrige Blüte erinnert. In erster Linie für den Einsatz im Objektbereich konzipiert, wird Flower mit einem strapazierfähigen Bezug aus Kunstleder angeboten.