vitra - neue Farben 2009

vitra - neue Farben 2009

vitra - Neue Farben 2009

Ein Produkt spricht im Sinne von vitra durch Farben, Beschaffenheit und Qualität seiner Oberflächenmaterialien an.

Die haptisch-sinnliche Komponente eines Produkts, also das Berühren und Fühlen", bestimmt nicht nur durch den ersten Eindruck, sondern schenkt dem Nutzer auch einen dauerhaften emotionalen Wert und physischen Komfort.
Dennoch wird die Auswahl von Farben und Textilien oft auf eine reine Intuition reduziert, was ihrer Bedeutung als entscheidendem Faktor der Produktentwicklung nicht gerecht wird.

Hella Jongerius präsentiert in ihrer Arbeit für vitra nun eine strukturierte Herangehensweise an den Einsatz von Farben und Textilien:
Die vitra Farbbibliothek gewährt Freiheit und regt die Vorstellungskraft an - und zwar nicht, indem sie zeigt, dass alles möglich ist, sondern indem sie auf die Entwicklung eines klaren Konzepts von Möglichkeiten hinwirkt.
Eames Plastic Arm Chair, DAR, DAW, DAX und DAL

Eames Plastic Arm Chair, DAR, DAW, DAX und DAL

Eames Plastic Side Chair, DSW, DSR und DSX

Eames Plastic Side Chair, DSW, DSR und DSX

Eames Plastic Side Chair, DSW, DSR und DSX

Eames Plastic Side Chair, DSW, DSR und DSX

vitra Tom Vac

vitra Tom Vac