Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010

Am 20. und 21. August 2009 traf die Jury zur Beratung über die Vergabe des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2010 zusammen. Aus über 1.200 nominierten Einreichungen wurden in der Kategorie Produktdesign 5 Gold- und 18 Silbergewinner gewählt. Im Bereich Kommunikationsdesign wurden 5 goldene und 17 silberne Auszeichnungen vergeben. Damit verfügen die Preisträger über das werthaltigste Differenzierungsmerkmal im Designbereich. Unser Herstellpartner Ruckstuhl erhielt den Gold Preis für die Collection Stripes! Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ist die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design. Er wird als »Preis der Preise« bezeichnet. Der Grund: Kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen an seine Teilnehmer. So kann ein Unternehmen nur dann am Wettbewerb um den Designpreis teilnehmen, wenn sein Produkt bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet wurde. Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme ist die Nominierung durch die Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Designpreis GOLD 2010 der Bundesrepublik Deutschland

Designpreis GOLD 2010 der Bundesrepublik Deutschland

Ruckstuhl: Stripes Carpet Collection

Ruckstuhl: Stripes Carpet Collection