OUTDOOR LUXURY - Your leisure, our pleasure

Für begeisterte Anhänger der ästhetischen Veredelung hat das engagierte Team von Royal Botania eine Linie außergewöhnlicher Gartenmöbel kreiert. Die erfolgreiche Mischung aus Präzision und Funktionalität ist auf die Erfüllung jedes einzelnen Wunsches der privilegierten Kunden ausgerichtet. "In der Tat, Ihre Freizeit ist unser Vergnügen."

FOLD

FOLD steht für eine Kombination moderner Materialien und Looks aus den Sixties. Die aus einer gebogener Acrylat- und Aluminiumplatte bestehende Sitzschale kontrastiert perfekt mit dem glänzenden Gestell aus elekropolierten Edelstahl. Zahllose Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen Ihnen bei der Zusammenstellung der Lounge-Ecke Ihrer Träume kreativ zu sein. Sie müssen lediglich noch die Kissen hineinwerfen und Ihre Freunde zum Genießen einladen...

ZIDIZ

Dünnes Aluminiumblech, geformt zu einem minimalistischen Sitz, eingehängt in einem warmen, organisch geformten Teakholzrahmen klingt so gar nicht nach einer perfekten Kombination. Aber ZIDIZ beweist, dass es doch möglich ist! Wenn die stapelbaren Stühle dann noch um einen passenden Tischrahmen mit sanft gewölbten Corian® oder einer Glasoberfläche platziert sind, wird man sie nur noch reizvoller finden.

NINIX

NINIX soll beides vereinen: Minimal und maximal. Ein Widerspruch glauben Sie? Nicht wenn Sie sich vergegenwärtigen, dass die Materialauswahl, der Sitz-Komfort und die Verarbeitung höchsten Standards genügen sollen! Das deine Finish des Edelstahl-Gestells, die Holzarbeiten aus sorgfältig selektiertem Teak, die optimale Ergonomie. Das Minimalismus liegt in der Formgebung des Designs. Beinahe eine Schmach, diese Möbel im Freien zu verwenden...

O-ZON

Schauen Sie zur Sonne und Sie werden erkennen, woher wir unsere Inspiration für die Linie O-Zon bekommen haben. Sie sollten dies Erscheinung blenden, setzen Sie einfach Ihre Sonnenbrille auf.

D-LUX

Es ist allgemein bekannt, dass gerade, minimalistische Linien pur aussehende Objekte ergeben. Gerade darum ist das Erreichen von Reinheit durch Kombination weicher, weiblicher Rundungen mit konvexen und konkaven Flächen eine Herausforderung. Die Aufgabe wird noch komplexer, wenn man nicht nur nach einer Augenweide strebt, sondern auch nach Ergonomie und Komfort. Und doch werden all diese Ziele durch geschicktes Schneiden und Formen von Aluminiumplatten zu den außerordentlichen Formen, die den D-LUX charakterisieren, erreicht. Nennen Sie einen D-LUX also nie einfach Möbelstück.

NINIX, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

NINIX, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

VIGOR

Ein bemerkenswertes Set mit Charisma. Die groben Teak- und Mahagoniebalken sind durch passend geformte Kontaktleisten mit einem Aluminiumrahmen verbunden, die ebenso in der dazugehörigen Bank und den Stühlen verwendet werden. Diese sehr alte technische Lösung beweist sich noch heute als besonders ästhetisch. Das Picknick-Set ist somit auf ein unerreichbares Level angehoben.

XQI

Was macht den XQI Stuhl so erlesen? Ist es das perfekt abgerundete Erscheinungsbild? Ist es die Art, wie der Rahmen aus Edelstahl mühelos mit dem warmen Teakholz verschmilzt? Ist es der einzigartige Komfort oder sind es die passende Tische, die ihn ergänzen? Wenn Sie uns fragen, ist es in der Tat all das und noch viel mehr!

FOLD, Royal Botania, Design: Frank Boschman

FOLD, Royal Botania, Design: Frank Boschman

ZIDIZ, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

ZIDIZ, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

OZON, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

OZON, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

D-LUX, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

D-LUX, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

VIGOR, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

VIGOR, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

ALURA, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

ALURA, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

ALURA

Denjenigen, die dachten, dass es unmöglich sei, weine wirklich innovative Aluminium-Serie herauszubringen, wird mit ALURA nun das Gegenteil bewiesen. Und all das ohne kompromittierendem Komfort und Funktionalität. Die Serie der stapelbaren Stühle mit abgerundeten Ecken, Relaxingstühle, und Barhocker - erhältlich in schwarzen, weißen und sandfarbenen Texturen – wird nun mit einer Liege mit ergonomischen Formen vervollständigt. Mit einem kurzen Druck aktiviert man einen hydraulischen Kolben, versteckt im innern des Rahmens, um den Sitz abzusenken, die Rückenlehne und Knie anzuheben, während die Füße abgesenkt werden. Das patentierte Werk der Ingenieurkunst ist nur in diesem Royal - Botania - Meisterwerk zu finden und setzt neue Standards in der Outdoor-Gemütlichkeit.

XQI, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde

XQI, Royal Botania, Design: Kris Van Puyvelde