Dieses Kissen wurde von Designerlegende Alexander Girard entworfen. Mit großem, rotem Herz, Love-Schriftzug und einer kleinen Signatur Alexander Girards wurde das Kissen von Vitra aufgelegt.

Alexander Girard gilt zusammen mit Charles und Ray Eames sowie George Nelson als eine der prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Einen Schwerpunkt seines Schaf­fens bildete das Textildesign. In seinen Möbel- und Dekostoffentwürfen kam seine Vorliebe für Farben, Muster und Texturen zum Ausdruck. Girards Werk bereicherte das Design des 20. Jahrhunderts um eine sinnliche und spielerische Komponente.
1971 hat Girard 40 verschiedene Stoffe und Grafiken für flexible Wandpaneele kreiert. Diese Wandbehänge, welche das Arbeitsumfeld angenehmer gestalten sollten, wurden als Dekoration und akustische Abschirmung hauptsächlich in Großraumbüros eingesetzt. Vitra hat einige der bedeutensten Entwürfe als Kissen wieder aufgelegt. Die Sofa- und Sitzkissen sind eine ideale Ergänzung zum Suita Sofa von Antonio Citterio und den Möbeln von Charles & Ray Eames, George Nelson und Verner Panton, setzen jedoch auch Akzente in zeitgenössichen oder klassischen Interieurs.

Kissen SUN und Kissen LOVE von Alexander Girard

Kissen SUN und Kissen LOVE von Alexander Girard