Esszimmer – Zu Tisch mit Vitra!

Der Esstisch ist der zentrale Ort in jeder Wohnung und in jedem Haus: Alt und Jung, Familie und Freunde versammeln sich an ihm zum Essen, zum Spielen, zu Kaffee und Kuchen, zum Hausaufgaben machen, zu Diskussionen, zur Geburtstagsparty, zum Basteln, zum Arbeiten oder zu festlichen Anlässen. Als Familientisch dient er dem Genuss und der Entspannung und er fördert den Austausch. Ein wichtiger Teil unseres alltäglichen Soziallebens findet an ihm statt – jenseits aller kulturellen Unterschiede, die im Einzelnen damit verbunden sein mögen.

Es gilt daher, dem Esstisch und seinen Stühlen die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Wie gross muss er sein? Welches Material erhält den Vorzug? In welcher Farbe? Und welche Stühle passen ebenso zu den Vorlieben wie zum Tisch?

Vitra bietet eine vielfältige Auswahl von Esszimmerstühlen und Esstischen in den verschiedensten Materialien und Farben. Viele frische Varianten sind nun dazugekommen – und weil sie alle Teil der neuen Vitra-Farbbibliothek und farblich aufeinander abgestimmt sind, lassen sie sich untereinander frei kombinieren. So findet sich für jedes Esszimmer die passende Kombination.

Auch Ihr Esszimmer soll zum Mittelpunkt werden? Kontaktieren Sie uns, das Chairholder-Team hilft Ihnen gerne weiter!
Esszimmerstühle von vitra

Esszimmerstühle von vitra

Von der strengen Aufteilung bürgerlichen Wohnens ist im 21. Jahrhundert nicht mehr viel zu spüren. Die Grenzen zwischen Küche, Arbeits- und Esszimmer sind fliessend geworden, weil das Leben selbst nicht mehr strikt trennt. Denn was haben ein Arbeitsessen und die Wohnküche gemeinsam? Sie öffnen und mischen vormals auseinandergehaltene Bereiche, um im Alltag neue Wege zu gehen.
Ein entscheidendes Element der Tradition ist jedoch erhalten geblieben: der Geist der Geselligkeit, der über Generationen hinweg Familien an einem grossen, langen Tisch zum Essen versammelte. Doch der Tisch steht heute nicht allein im Zentrum der Wohnung, wenn ein Fest gefeiert wird. Seine kommunikativen Qualitäten werden sogar für die freiberufliche Arbeit zuhause genutzt. Zu diesem Zweck versammeln sich Familie, Freunde und Partner, um seine ganz analoge Festplatte mit Werken und Erinnerungen zu füllen. So bestimmt der Esstisch je nach Tageszeit durch unterschiedliche Nutzung den Charakter seiner Umgebung: Das Zimmer wird wahlweise zu Konferenzraum oder Schachsalon, es verwandelt sich in ein Nähatelier, eine College-Bibliothek mit ausgebreiteten Büchern oder spielend in die Tribüne einer spontan aufgebauten Carrera-Rennbahn.
Esszimmerstühle von vitra

Esszimmerstühle von vitra

Die Vielfalt spiegelt sich überdies in der Gestaltung des Raums wider, der längst Elemente aus allen Lebensbereichen integriert: Kunst ist über die ganze Wohnung verteilt und zieht sich als Leitmotiv an Wänden entlang. Die offene Küche ist manchmal nur durch eine Stehbar vom Rest des Zimmers getrennt. Spielzeug aus dem Kinderzimmer macht aus dem Esstisch ein leuchtendes Kindertheater und ein kleiner Beistelltisch kann für die Erledigung der Korrespondenz oder ein schnelles Frühstück genutzt werden.
Esszimmerstühle von vitra

Esszimmerstühle von vitra

Aus dem Raum, der einstmals allein dem wichtigsten Ritual des täglichen Lebens vorbehalten war, dem gemeinsamen Essen, ist mit Hilfe von multifunktionalen Möbeln eine Bühne für nahezu alle Aktivitäten des Alltags geworden. Aber auch das Essen selbst hat sich verändert. Geprägt durch die allgegenwärtige mediale Feier des Kochens integrieren wir den sinnenfrohen Prozess der Zubereitung zunehmend in den Ablauf eines klassischen Dinners: sicher die schönste Variante eines Arbeitsessens.
Esszimmer - zu Tisch mit vitra

Esszimmer - zu Tisch mit vitra

Esszimmer - zu Tisch mit vitra

Esszimmer - zu Tisch mit vitra

Esszimmer - zu Tisch mit vitra

Esszimmer - zu Tisch mit vitra