Die Chairholder Highlights auf der imm cologne 2015

Das Team von Chairholder war für Sie auf der Internationalen Möbelmesse in Köln. Diese ist nicht nur die erste Interior- Design-Messe eines jeden Jahres, sondern auch die erste Wahl für renommierte internationale Aussteller (z.B. GUBI, Vitra, ClassiCon, de Sede, flexform und Thonet) und für entscheidungskompetente, fachkundige Besucher aus aller Welt. Sie zeigt zündende Wohnideen für Trendsetter und liefert den Märkten neue Impulse. Die großen Innovationstreiber, Marktführer und Brands nehmen daran teil – lassen auch Sie sich von unserer kleinen Auswahl inspirieren.

imm 2015 in Köln

imm 2015 in Köln

THONET.

Thonet stellt auf der Messe den prägnant gestalteten Lounge-Sessel 808 des Designteams Formstelle und die limitierte Edition des Schaukelstuhls S 826 in der Reihe „Thonet Collect“ vor. Hinzu kommen die neuen Ausführungen der Bugholzklassiker – darunter der berühmte Wiener Kaffeehausstuhl 214 –, die erstmals in der Reihe „Pure Materials“ gezeigt werden. Trotz der breiten Vielfalt an Kollektionen, die Thonet auf der imm vorstellt, bleibt eine Linie erkennbar: Alle Materialien sind so aufeinander abgestimmt, dass sich die unterschiedlichsten Produkte harmonisch kombinieren lassen.

Lounge-Sessel 808 des Designteams Formstelle

Lounge-Sessel 808 des Designteams Formstelle

GUBI.

Der dänische Hersteller GUBI präsentiert erstmalig die Leuchte Collar nach einem Entwurf des deutschen Designers Sebastian Herkner. Außerdem zeigt GUBI die Neuedition des Sofas von Greta Grossman sowie neue Varianten von Sitzmöbeln und dem TS Table des dänisch-italienischen Designduo GamFratesi. In der Gestaltung des Messeauftritts beweist GUBI einmal mehr ein unverwechselbares Gespür für Designgeschichte und -gegenwart.

vitra.

Vitra präsentiert in Köln seine vielfältigen Einrichtungsideen in einem gemütlichen und inspirierenden Wohnambiente. In der Präsentation der Home Collection 2015 finden sich Klassiker und zeitgenössische Produkte von Designern wie Edward Barber & Jay Osgerby, Jean Prouvé, Verner Panton, Antonio Citterio und anderen mehr.

vitra auf der imm 2015 in Köln

vitra auf der imm 2015 in Köln

CLASSICON.

ClassiCon auf der imm 2015 in Köln

ClassiCon auf der imm 2015 in Köln

Cypris Mirror Mit dem Cypris Mirror entwarf die österreichische Architektin Nina Mair einen Spiegel, der mit seinen harmonisch ausgeformten Radien an die Eleganz der Fünfzigerjahre erinnert und dennoch ein absolut zeitgenössischer Entwurf ist. Er ist in zwei Größen und verschiedenen Ausführungen erhältlich und kann horizontal oder vertikal an die Wand gehängt oder auch gelehnt werden. Neue Versionen der Bell Table Serie Die erfolgreiche Bell Table Serie von Sebastian Herkner wird um weitere Versionen ergänzt: den Metallaufsatz gibt es nun auch in schwarz brüniertem Stahl mit dem Glasfuß in der neuen Farbe Montana-blau und in quartz-grau. Die neue Farbe Montana-blau ist auch mit dem bekannten Metallaufsatz in Messing erhältlich.

DE SEDE.

Mit der imm cologne startet de Sede auch ins 50. Jahr der Firmengeschichte. Diesem bedeutsamen Jubiläum trägt de Sede ganz speziell Rechnung, indem sie ihre grossen Klassiker besonders in den Vordergrund rücken.

de Sede auf der imm 2015 in Köln

de Sede auf der imm 2015 in Köln

Mit einem Hockerelement baut de Sede das einzigartige Konzept des legendären Sitzschlange aus und erweitert damit deren Flexibilität bei der Schaffung von freien, mobilen Sitzkonzepten zusätzlich. Design: Ueli Berger, Eleonore Peduzzi-Riva, Heinz Ulrich und Klaus Vogt.

FLEXFORM.

Lario & eine neue Version des Piuma Lowboards. In Köln wird das neue Sofa Lario vorgestellt, ein ungewöhnliches aber ebenso bedeutendes Modell. Ein dicht am Boden liegendes Metallgestell, ein Sitz mit hohen Kissen und einem Rücken in Polyurethan, kombiniert mit losen Daunenkissen. Essentiell und elegant, Lario, Entworfen von Antonio Citterio, richtet sich an ein Publikum, welches klare und saubere Linien bevorzugt und das in jegliches Ambiente leicht zu integrieren ist. Die Familie der Piuma Anrichten, die auf dem Salone del Mobile 2014 vorgestellt wurden, hat einen bemerkenswerten Erfolg gehabt und zu einer Erweiterung der Serie geführt. Es wird ein neues Lowboard mit einer Länge von 160 cm vorgestellt.